Anbieterwechsel

Kann ich meinen Stromanbieter überhaupt wechseln?

  • Ja, der Stromanbieter kann frei gewählt werden.

Wie funktioniert der Wechsel zu Energiedienst?

  • Füllen Sie einfach Ihren  Stromvertrag von Energiedienst aus - am besten gleich hier im Internet. Oder Sie rufen uns an und wir senden Ihnen Ihren Vertrag bequem zu Ihnen nach Hause. Nach Ergänzung Ihrer Daten senden Sie den Vertrag zu uns zurück und wir kümmern uns um den Rest. 

Muss ich meinen bestehenden Stromvertrag beim bisherigen Versorger selbst kündigen?

  • Die Kündigung beim bisherigen Stromanbieter und die Anmeldung beim Stromnetzbetreiber übernehmen wir gerne für Sie. Sie müssen sich um nichts kümmern. 

Habe ich bei einer Preisanpassung ein Sonderkündigungsrecht bei meinem bisherigen Versorger?

  • Ja, das ist gesetzlich so geregelt. Näheres dazu finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.

Ab wann werde ich frühestens mit NaturEnergie beliefert, wenn ich jetzt wechsle?

  • Unseren Ökostrom erhalten Sie, sobald wir die Netznutzung vom jeweiligen Netzbetreiber bestätigt bekommen, frühestens in 10 Werktagen, wenn Sie sich jetzt für NaturEnergie entscheiden. Falls Sie noch bei Ihrem alten Anbieter vertraglich gebunden sind, können wir Sie erst später beliefern. 

Was passiert nach meiner Anmeldung bei Energiedienst?

  • Nach Eingang Ihres ausgefüllten Vertrages erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Ihren bestehenden Stromliefervertrag bei Ihrem bisherigen Stromversorger kündigen wir für Sie. Gleichzeitig melden wir beim örtlichen Stromnetzbetreiber die Netznutzung an. Wenn Ihr bisheriger Stromversorger und der örtliche Stromnetzbetreiber dem Lieferantenwechsel zugestimmt haben, senden wir Ihnen eine Lieferbestätigung zu und Sie erhalten von uns Ökostrom der Marke NaturEnergie aus dem Hause Energiedienst. 

Kann meine Stromversorgung durch den Wechsel zu Energiedienst unterbrochen werden?

  • Sie müssen keinen Ausfall befürchten. Ihre Stromversorgung ist auf alle Fälle gesichert. 

Preisberechnung

Wie setzt sich mein Strompreis zusammen?

  • Der Strompreis besteht aus dem monatlichen Grundpreis und dem Verbrauchspreis pro Kilowattstunde.  Darin ist bereits alles enthalten: 
    1) Gesetzliche Steuern und Abgaben     
  • Umsatzsteuer     
  • Stromsteuer     
  • KWK-Aufschlag nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz     
  • EEG-Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz     
  • Konzessionsabgabe     
  • Umlage gemäß § 19 Netzentgeltverordnung (NEV)     
  • Offshore-Umlage    
  • Abschaltbare Lasten-Umlage 

  • 2) Vom örtlichen Netz- oder Messstellenbetreiber in Rechnung gestellte Kosten     
  • Netznutzung     
  • Messung     
  • Abrechnung     
  • Messstellenbetrieb 

  • 3) Strombeschaffung und Vertrieb

Vertragsdaten und Abrechnung

Wie wird mein monatlicher Abschlag berechnet?

  • Ihren monatlichen Abschlag berechnen wir auf der Grundlage Ihres Tarifs und aus Ihrem angegebenen Jahresverbrauch in kWh. Kennen Sie diesen nicht, reicht uns auch die Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt, um einen Jahresverbrauch zu schätzen. Ziel ist es, die Abschläge so zu kalkulieren, dass keine Nachzahlungen anfallen. 

Wie funktioniert meine Abrechnung?

  • Sie erhalten Ihre Abrechnung von uns per Post. Allen Kunden von Energiedienst steht das Online-Portal zur Verfügung. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnung auch online einzusehen.

Wo kann ich meine Vertragsdaten einsehen und ändern?

  • Im Energiedienst Online-Portal haben Sie die Möglichkeit Ihre Daten online zu verwalten. Ihr Zugang erfolgt über www.energiedienst.de/portal .  - Überblick über Ihre persönlichen Daten  - Rechnungs- und Vertragsdokumente online einsehen  - Erfassung Ihrer aktuellen Zählerstände  - Grafische Darstellung Ihres Verbrauchs - Newsletter bestellen - und vieles mehr.  

Wie wird mein Zähler abgelesen?

  • Ihr Zählerstand wird vom örtlichen Stromnetzbetreiber abgelesen. Sie haben auch die Möglichkeit Ihren Zählerstand zusätzlich in unserem  Online-Portal  anzugeben - somit werden Ihre Abrechnungen noch genauer. 

Klimaschutz 

Wie setzt sich mein Strom zusammen?

  • Haushaltskunden von Energiedienst erhalten ausschließlich zertifizierten Ökostrom. Dieser wird zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen und stammt überwiegend aus heimischen Kraftwerken am Hochrhein. Die Erzeugung findet ohne CO2-Emissionen statt und es entstehen keine radioaktiven Abfälle. 

Woher kommt der Strom von Energiedienst?

  • Strom der Marke NaturEnergie von Energiedienst wird vollständig aus Wasserkraft erzeugt. Dabei setzen wir auf eigene Wasserkraftwerke am Hochrhein. 

Wer garantiert mir, dass der Ökostrom von Energiedienst auch wirklich aus erneuerbaren Energien erzeugt wird?

  • Unser Ökostrom aus "100 % Wasserkraft" wird jährlich vom anerkannten TÜV Nord geprüft und zertifiziert.

Was bedeutet eigentlich „Ökostrom“?

  • Als Ökostrom wird Strom bezeichnet, der aus erneuerbaren Energien, wie zum Beispiel Sonne, Biomasse, Wasser- oder Windkraft, erzeugt wird. 

Allgemeine Fragen 

Was bedeutet kWh?

  • Der Begriff Kilowattstunde (auch kWh) ist die Einheit der Energie und wird vor allem in der Elektrotechnik angewendet. Ein 60 Minuten eingeschalter 1.000-Watt-Staubsauger verbraucht in dieser Zeit 1.000 Watt-Stunden Strom, was genau einer kWh entspricht. 

Was bedeutet NT/Nachtstrom/Sparzeit?

  • Nachts zwischen 22 und 6 Uhr (Schwachlastzeit) wird weniger Strom verbraucht. Deshalb können wir unseren Strom in dieser Zeit günstiger anbieten. Wir beraten Sie gerne, ab wann sich ein solcher Tarif für Sie lohnt. Gemessen wird mit einem sogenannten Doppeltarif- oder auch Zweitarifzähler, der in HT (Hochtarif = Tagstrom) von 6-22 Uhr und NT (Niedertarif = Nachtstrom oder auch Schwachlast) von 22-6 Uhr unterscheidet. 

Logo AVR UmweltService GmbH

Wir leben Zukunft

Hier erhalten Sie Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zu allen Themen.

Kontakt

AVR UmweltService GmbH
Dietmar-Hopp-Str. 8
74889 Sinsheim
07261 / 931-0
07261 / 931-7001
info@avr-umweltservice.de

Anfahrt

Google Maps

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
8.00 bis 16.00 Uhr