AVR informiert: Philipp Chartschenko ist neuer Prokurist der AVR BioGas GmbH

Bildunterschrift v.l.n.r.
Philip Chartschenko (Prokurist  AVR BioGas GmbH)
Peter Mülbaier (Geschäftsführer AVR UmweltService GmbH)

Gemäß Aufsichtsratsbeschluss vom 08.08.2019 wurde Herrn Philipp Chartschenko zum 01. Oktober 2019 Einzelprokura für die AVR BioGas GmbH erteilt. Er tritt damit die Nachfolge von Oliver Storz an. Das teilte das Unternehmen jetzt mit.  Die AVR BioGas GmbH ist verantwortlich für die Vorreinigung und Aufbereitung sowie die anschließende Vermarktung des Biogases, das im Vergärungsprozess in der neuen AVR Bioabfallvergärungsanlage in Sinsheim entsteht. Pro Jahr werden hier rund 40 Millionen Kilowattstunden Bioerdgas erzeugt.

Philipp Chartschenko ist seit 2009 beim Mannheimer Energieunternehmen MVV tätig, das mit 41,5% an der AVR BioGas GmbH beteiligt ist. Begonnen hat der 38jährige im Bereich Energiedienstleistungen, danach war er als Gremienmanager und Assistent der Geschäftsführung der MVV tätig. Seit 2018 ist er als Asset Manager im kaufmännischen Management der Biogasanlagen der MVV tätig.

Philipp Chartschenko wird zukünftig seine vielfältigen Erfahrungen und Expertisen aus dem kaufmännischen Betrieb von Biomethananlagen und dem Absatz von Biomethan an verantwortlicher Stelle bei der AVR BioGas GmbH einbringen.

Bildrechte: AVR UmweltService GmbH, Sinsheim. Veröffentlichung: kostenfrei.

Logo AVR UmweltService GmbH

Kontakt

AVR UmweltService GmbH
Stephan Grittmann - Leiter Marketing
Dietmar-Hopp-Str. 8
74889 Sinsheim
07261 / 931-0
07261 / 931-7001
presse@avr-umweltservice.de

Anfahrt

Google Maps

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
8.00 bis 16.00 Uhr