Unterstützung in Coronazeiten: Heidelberger Werkstätten der Lebenshilfe Heidelberg e.V. nähen 1.000 Stoffmasken im Auftrag der AVR UmweltService GmbH

Bildunterschrift: Freuen sich über die gelungene Kooperation (v.l.n.r. stehend): Wolfgang Thon (Geschäftsführender Leiter der Heidelberger Werkstätten), Peter Mülbaier (Geschäftsführer AVR UmweltService GmbH), Karin Fehringer (Gruppenleiterin der Nähgruppe der Heidelberger Werkstätten)

 

Wirtschaftlicher Erfolg und nachhaltiges Handeln sind untrennbar miteinander verbunden. Eine vorausschauende Unternehmensphilosophie, die bei der grünen AVR-Gruppe fest verankert ist. Sei es im Bereich der mitarbeiterorientierten Personalpolitik, beim Schutz von Klima und Umwelt oder – wie jetzt beim jüngsten Beispiel – bei der Unterstützung einer sozialen Einrichtung: die Corporate Social Responsibility wird auf allen Gebieten überzeugt gelebt. „Als regional agierendes Versorgungs- und Energieunternehmen fühlen wir uns dem gesellschaftlichen Leben vor Ort und den Menschen im Rhein-Neckar-Kreis besonders verpflichtet“, sagt Geschäftsführer Peter Mülbaier und verweist dabei auf zahlreiche Kooperationen der AVR im kulturellen, sportlichen, musikalischen oder sozialen Bereich.

Unterstützungen seitens der Unternehmen sind generell ein wichtiger Beitrag für den Erhalt und den Ausbau der regionalen Lebensqualität. Das gilt insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wenn so manche externe Handreichung verständlicherweise überdacht werden muss. Deshalb hat die AVR UmweltService GmbH gleich zu Beginn der Corona-Krise die Heidelberger Werkstätten der Lebenshilfe Heidelberg e.V. um die Herstellung von 1.000 Stoffmasken gebeten, die auch prompt und in einer tollen Qualität geliefert wurden. Die nächste Charge ist mittlerweile bereits beauftragt. „Mit den Masken haben wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verwaltungsgebäuden versorgt, darüber hinaus wurden sie in den verschiedenen AVR Anlagen, im Sinsheimer Kraftwerk oder an unsere  Fahrer verteilt“, erläutert Peter Mülbaier, dem die Kooperation mit den Heidelberger Werkstätten ein persönliches Anliegen war.

Die Heidelberger Werkstätten begleiten in Heidelberg und dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis etwa 540 Menschen auf ihrem Weg in der Arbeits- und Beschäftigungswelt. „Arbeit ist ein zentraler Bereich der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle Menschen. Ziel der Heidelberger Werkstätten ist es, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung fachlich zu begleiten und differenzierte Möglichkeiten von Inklusion zu schaffen“, erklärt der geschäftsführende Leiter der Einrichtung, Wolfgang Thon. Seit 2012 nähen Menschen mit Behinderung bei den Heidelberger Werkstätten farbenfrohe Taschen, Tücher und Schals, die unter dem Namen lebensART verkauft werden. Jedes einzelne ist ein handgefertigtes Unikat. „Und in Coronazeiten jetzt eben auch Masken“, sagt Thon und freut sich nicht nur über den willkommenen Auftrag der AVR UmweltService GmbH, sondern auch noch über eine Spende an die Einrichtung, die Peter Mülbaier namens der grünen AVR-Gruppe in diesen Tagen überreichte.

 

Bildrechte: AVR UmweltService GmbH, Sinsheim. Veröffentlichung: kostenfrei.

Logo AVR UmweltService GmbH

Downloads:

2020-09-01 Verschmelzung mit der AVR KommunalService GmbH
2020-08-20 Wer richtig trennt, schont Umwelt und Geldbeutel
2020-08-12 Professionelle Entsorgung von Corona-Abfaellen
2020-08-06 Unterstuetzung in Coronazeiten
2020-07-29 Solarpark Lobbach der AVR Energie GmbH als perfekte Symbiose von Natur und moderner Technik
2020-07-15 Einbruch in Betriebsstaette Hatschekstrasse, Heidelberg-Rohrbach
2020-07-02 AVR Kommunal AoeR produziert zukuenftig eigenen Strom am Standort Dossenheim
2020-06-16 Gruene AVR Gruppe und Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar freuen sich ueber die erfolgreiche Auditierung
2020-06-15 Thomas Bruemmer zum Mitgeschaeftsfuehrer der AVR UmweltService Verwaltungs GmbH bestellt
2020-06-05 Wertstoffhof fuer Kleinanlieferungen in Heidelberg-Rohrbach seit 2. Juni mit neuen Oeffnungszeiten
2020-06-04 Biogas-Aufbereitungsanlage in Sinsheim ist offiziell abgenommen
2020-04-27 Thermografie-Aktion der AVR Energie GmbH ist beendet
2020-04-24 Wertstoffhof fuer Kleinanlieferungen fuer Gewerbe- und Industriebetriebe in Heidelberg-Rohrbach ab Dienstag, dem 28.04.2020 wieder geoeffnet
2020-04-17 Willkommene Solidaritaet in der Corona-Krise
2020-04-15 Wieslocher Ottheinrich-Gymnasium fuehrt Muelltrennung in Klassenzimmern ein
2020-03-23 Versorgungssicherheit der Kunden mit Fernwaerme, Strom und Gas ist rund um die Uhr gewaehrleistet
2020-03-19 Nahwaermenetz fuer Rathaus und Grundschule der Gemeinde Schoenbrunn offiziell eingeweiht
2020-03-17 AVR Anlagen ab sofort geschlossen
2020-02-26 Aufklaerungskampagne wirfuerbio ist in Berlin dabei
2020-02-05 Preise des Geburtstags-Gewinnspieles
2020-01-30 Thermografie-Aktion wird bis Ende Februar 2020 verlaengert
2020-01-24 Gruene AVR-Gruppe und Zweckverband freuen sich ueber die erfolgreiche Auditierung
2020-01-20 Frank Schwarz zum neuen Prokuristen der AVR BioTerra GmbH & Co.KG bestellt
2020-01-15 Interkommunales Projekt der AVR UmweltService GmbH
2020-01-10 RAL-Guetesiegel fuer hochwertigen Kompost aus der Sinsheimer AVR Bioabfallvergaerungsanlage
2020-01-08 Neues Photovoltaikprojekt der AVR Energie GmbH
2019-12-20 AVR KlimaWaerme aus dem Sinsheimer Biomasseheizkraftwerk Zuverlaessige Mitarbeiter freuen sich ueber Lob und Anerkennung
2019-12-06 Thermografie-Paket der AVR Energie GmbH gewonnen
2019-12-03 AVR Energie GmbH installiert neue Waermeversorgung
2019-11-27 Solarthermie fuer die Sinsheimer Klima Arena
2019-11-19 Philipp Chartschenko ist neuer Prokurist der AVR BioGas GmbH
2019-11-14 15 Jahre AVR GewerbeService
2019-11-07 Thermografie-Aktion 2019-2020

Kontakt

AVR UmweltService GmbH
Stephan Grittmann - Leiter Marketing
Dietmar-Hopp-Str. 8
74889 Sinsheim
07261 / 931-0
07261 / 931-7001
presse@avr-umweltservice.de

Anfahrt

Google Maps

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
8.00 bis 16.00 Uhr